«Vom Gewicht der Leere»

Die beiden Kunstschaffenden Roman Sonderegger (*1979) und Pearlie Frisch (*1986) zeigen eine Studie der Leere, die in der Präsenz wie auch Absenz untersucht und gesucht wird. Besuchende der Ausstellung «Vom Gewicht der Leere» finden sich in der Interaktion mit Objekten wieder und füllen den konstruierten Leerraum durch ihre Gegenwärtigkeit.

|


Weitere Termine: 9. Dezember , 10. Dezember , 11. Dezember , 16. Dezember