«Stille im Alltag» – Meditationsangebot

Viele Menschen verspüren den Wunsch, ihr Leben zu entschleunigen und bewusster zu erleben. Sie finden in verschiedenen Formen der Meditation einen Weg vom Aussen ins Innen und eine Möglichkeit, Achtsamkeit zu üben. «Die Kontemplation ist als gegenstandslose Meditation ein Weg in unser Inneres und hilft uns, den Kontakt mit unserer göttlichen Mitte zu finden», so Andreas Zimmermann. Der Theologe besucht zurzeit den Lehrgang zum Kontemplationslehrer bei via integralis und ist als Seelsorger im Spital mit Pflegeheim in Leuggern sowie im Hospiz in Brugg tätig.Die Meditationsstunden, die jeweils um 19 Uhr mit einem thematischen Impuls starten und aus zwei Einheiten Schweigemeditation und einer Gehmeditation dazwischen bestehen, bilden eine Insel der Ruhe und Stille im Alltag. Sie können ohne Anmeldung auch einzeln besucht werden und sind kostenlos.

|


Weitere Termine: 23. August , 30. August , 6. September , 13. September