Offenes Atelier: «Foto-Love»

Die Fotografien werden durch den Kopierapparat gejagt, damit sie anschliessend mit Schere, Leim und Stift verfremdet, neu zusammengesetzt und auf den Kopf gestellt werden können. In Collagen und selbst erfundenen Bildgeschichten erhalten die Pressefotografien ein neues Leben.Jeweils 13.30–16 Uhr, Einstieg jederzeit möglich.

|