Café Philo

19.12.21: «Wem gehört mein Körper?», Malu Strauss.Diese Frage scheint erst absurd zu sein. Tatsächlich aber gibt es Lebenssituationen, in denen Angehörige, Ärzte und auch der Staat die körperliche Selbstbestimmung einschränkt. Mit welchem Recht? Diskutiert wird das anhand von Beispielen aus der Medizinethik.16.1.22: «Alter» (Gesundheit/Krankheit), Christian Graf.Unter dem Aspekt von Krankheit und Gesundheit ist das Altern nur als Niedergang zu verstehen. Krankheiten nehmen zu, Gesundheit ab. Dieser Prozess verschont eher den Geist als den Körper. Aber gibt es nicht auch eine Chance des Alters?20.2.22: «Was sind Frauen? Was sind Männer?», Malu Strauss.Die Vorstellungen, was Frauen und Männer sind oder sein sollen, haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Es wird gefragt, wie einen heute ein weiblicher oder männlicher Körper prägt und was man gewinnen kann, wenn man Geschlechternormen kritisch betrachtet. 20.3.22: «Menschen, Tiere, Pflanzen», Christian Graf.Was unterscheidet die Menschen von Tieren und Pflanzen? Gemeinsam mit ihnen hat man Teil am Leben. Was aber ist mit dem Geist, der Seele? Was kann man vom Leben der Tiere und Pflanzen überhaupt wissen? Worauf gründet man die Ansicht davon?

|


Weitere Termine: 20. Februar