Kunstausstellung mit Ruth Rietmann, Josef Briechle und Sibylle Bolliger

Ruth Rietmann hat sich viele Jahre lang mit Tanz und Bewegung beschäftigt. Dies lässt sie in ihre Malerei mit einfliessen. Selbst Landschaften und abstrakte Bilder sind in Bewegung. Ihre Kunst lebt und ist selbsterklärend. Josef Briechle ist es ein Anliegen, durch filigranes Sägen Einblicke in das Innenleben seiner Holzobjekte zu verschaffen. Dabei geht es ihm nicht darum, das Spezifische des Holzes aufzuzeigen, sondern die besondere Materialität durch unterschiedliche farbige Pigmentierungen zu anonymisieren. Sibylle Bolliger nutzt bei ihrer neuen Serie abstrakter Bilder den grossen inneren Schub, den sie durch neue Impulse gewonnen hat. Dies hat ihre Art, abstrakt zu malen, verändert und ihre persönliche künstlerische Entwicklung weiter voran gebracht. Vernissage: Sonntag, 14. November 2021, 14.00 UhrApéro: Sonntag, 5. Dezember, 14.00 UhrNäheres unter www.galerieimgwoelb.ch

|


Weitere Termine: 7. Dezember , 10. Dezember , 12. Dezember , 14. Dezember