Nici Jost – «Land of Peach Blossom»

Pink gehört zu denjenigen Farben, die je nach Tönung, mit jugendlicher Weiblichkeit und Lebensfreude assoziiert werden – eine Modefarbe. Dies bedeutet allerdings noch lange nicht, dass sich im rosaroten Farbsektor nicht auch Seriöses anstellen liesse. Im Gegenteil: Die Vorurteile und die Ambivalenz, die manche Leute gegenüber Pink- und Rosatönen empfinden, macht die Sache erst so richtig spannend. An eben diesem Punkt setzt Nici Jost an. In ihrem künstlerischen Universum nimmt Pink eine Sonderstellung ein. Pink ist nicht eine einzelne Farbe, sondern umfasst ein breites Spektrum an jeweils sehr unterschiedlich konnotierten Farbtönen. Recherchiert und systematisiert wurde daraus das «Pink Colour System». Dieser farblich gerichtete Fokus bleibt auch für das neuste Projekt «Land of Peach Blossom» im Kunstraum Baden massgebend. Ausgangspunkt ist das fotografische Bildmaterial, das Nici Jost von ihrem sechsmonatigen Aufenhalt als Stipendiatin im Swatch Art Peace Hotel in Shanghai (2018) mitbrachte. Das Interesse an der Farbe Pink hat sich hierbei als enorm produktiv erwiesen. Als Möglichkeit, sich angesichts einer überwältigenden Flut von Eindrücken zu orientieren, überraschenderweise aber auch als ein Instrument, das tiefere Einblicke in die gesellschaftliche und kulturelle Komplexität des wirtschaftlichen Riesen Chinas möglich macht. Dass dies über die Fixierung auf ein auf den ersten Blick oberflächliches Merkmal – die Farbe Pink – geschieht, ist bemerkenswert. Geplant hat Nici Jost die Ausstellung als ausufernde Inszenierung: Sie hat den Kunstraum zur chinesischen Shoppingmall umgebaut – proppevoll mit Waren und Bildern.Nici Jost ist 1984 in Banff, Kanada geboren und im Aargau aufgewachsen. www.nicijost.com

|


Weitere Termine: 24. Juni , 25. Juni , 26. Juni , 27. Juni