Urs Faes: «Untertags» – digitale Sendung

Diese Veranstaltung wird digital aus unserem Studio übertragen und aufgezeichnet; melden Sie sich hierfür bitte wie für eine analoge Veranstaltung an.Vom im Aargau aufgewachsenen Schriftsteller Urs Faes erschienen zuletzt der Roman Halt auf Verlangen und die Erzählung Raunächte. Nun bringt er uns seinen neuesten Roman mit. Untertags (Suhrkamp 2020) erzählt von zwei Menschen, die in späten Jahren nochmals eine tiefe Zuwendung erfahren, doch bald mit den Gebrechen des Alters konfrontiert werden. Jakovs Erinnerungen werden weiter schwinden. Es ist die zarte Geschichte eines Paares unter dem Eindruck der Krankheit, von innigen Momenten und wachsender Entfernung, der Kraft der Einfühlung und einer Verständigung jenseits der Worte. Moderation: Luzia Stettler. Teilnahme/Zugang: Fr. 10.- (wir empfehlen unser Videoabo 2021 für Fr. 75.-, mit dem man alle Veranstaltungen von Januar bis Ende April live und als Aufzeichnung anschauen kann; Bestellung: info@aargauer-literaturhaus.ch.

Literatur | Aargauer Literaturhaus Lenzburg, Lenzburg

4. März 2021
19:30 bis 20:30 Uhr